more2.png

Unsere Feelion

In Zeiten, in welcher sich das globale System im Wandel befindet, macht We Rise erlebbar, dass ein äusserer Wandel nur dann nachhaltig möglich und lebensdienlich ist, wenn der Mensch bereit ist, bei sich selbst genauer hinzuschauen und sich innerlich zu transformieren.

​​We Rise steht dabei für eine sich erhebende gesellschaftliche Kultur im Aufbruch zum sogenannten Zeitalter des Fühlens, welches durch die Gefühls-Revolution eingeläutet wird. 

We Rise lässt sich hierbei von der sogenannten "Feelion" leiten (von engl. “Feel” = Fühlen und “Vision”). Die Feelion beschreibt einen Seinszustands totaler Verbundenheit mit dem Leben und somit das illusionsbefreite Ankommen im Menschsein.

Die Feelion beschreibt zudem ein Gefühl tiefer Sehnsucht nach Verbundenheit, Liebe, Authentizität und einfach Dasein, durch:

  • den lebensbejahenden und lebensdienlichen Umgang mit sich selbst und allen Lebewesen;

  • die Befreiung vom Zwang, sich beweisen und etwas erreichen zu müssen;

  • die Auseinandersetzung mit der persönlichen wie kollektiven Vergangenheit;

  • die nüchterne Anerkennung von dem, was ist.​